Echte Zahlchweine und Blackmail Sklaven gesucht

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonBayern
StadtMünchen
Postleitzahl80331

Hier darfst du dich als mein Paypic bewerben.Du hast den wahren Sinn der Geldsklaven erkannt?
Wenn mir deine Bewerbung zusagt, dann werde ich dich kontaktieren.
Du bekommst die Gelegenheit mich in einem kurzen Kennenlern-Gespräch von deinen Sklavenqualitäten zu überzeugen.
Überzeugst du mich, so nehme ich dich als meinen Sklaven. Du hast dann eine Woche Probezeit. Erweist du dich als nützlich, dann wirst du zu meinem festen Sklaven.

Als mein “Geldsklave” musst du selbstverständlich einen Job haben. Ich kontrolliere das du brav und fleißig arbeiten gehst, und während dessen dran denkst, für wen.
Nämlich für MICH, deine Herrin!
Als mein “Geldautomat” musst du schon solvent sein, da ein Geldautomat ziemlich unbegrenzt Geld ausspuckt wie du weisst.

Als mein “Paypic” darfst du Dinge für mich bezahlen. Rechnungen, shopping, Frisör, Besuche bei der Kosmetikerin usw. Das ich keinen arbeitslosen als Paypic will versteht sich, richtig?!

ALS ZEICHEN DEINER WERTSCHÄTZUNG FÜGST DU DEINER BEWERBUNG EIN SCHÖNES GESCHENK HINZU, MINDESTWERT 100 € IN FORM VON:
PayPal Zahlung an:

Geld bitte über meinen PayPal.Me-Link senden:

SO WEISS ICH DAS ES DIR ERNST IST. 100 € SIND DIR ALS ANGEBLICHER ZAHLSKLAVE ZU VIEL? DANN BIST DU FALSCH HIER UND SCHREIBST MIR ERST GARNICHT! BEWERBUNGEN OHNE TRIBUT/GESCHENK WANDERN IN DEN MÜLL UND WERDEN NICHT GELESEN.

INHALT DER BEWERBUNG:
– Bewerbung als…?
– Name
– Alter
– Familienstand
– Wohnort
– solvent JA /NEIN
– Vorlieben
– Tabus
– Geschenk/Tribut

Gib dir Mühe…es gibt nur 1 ersten Eindruck !

Herrin Nic

10. August 2016 6:15

7468 Tage, 4 Stunden

Listing ID 23857aaa9f9c8fb8 1066 aufrufe, 0 davon heute